Moschee kann auf Basler Kasernen-Areal bleiben

Der Basler Regierungspräsident Guy Morin hat den Vertretern der Kasernen-Moschee ein Angebot der Regierung unterbreitet, im nördlichen Anbau des Kasernenhauptbaus die Moschee ab 2020 weiter zu betreiben. Bis auf Weiteres verbleibe die Moschee im Oberen Rossstall, wie es in einer Medienmitteilung von heute Donnerstag heisst. Sobald sich die Vertragsparteien über die Modalitäten eines neuen Mietverhältnisses […]